Aspose.BarCode  for C++

C++-Barcode-Verarbeitungs-API

Erstellen oder erkennen Sie 1D- und 2D-Typen und exportieren Sie die generierten Barcodes in mehrere Bildformate innerhalb von C++-Anwendungen.

  Kostenlose Testversion herunter laden
  
 

Aspose.BarCode für C++ ist eine API mit vielen Funktionen zum Hinzufügen von Barcode-Generierung & Erkennungsfunktionen sowie den Export der generierten in verschiedene Bilder mit hoher Qualität. Die API bietet die Manipulation des Barcode-Erscheinungsbilds wie Balkenfarbe, Hintergrundfarbe, Qualität, Rotationswinkel, X-Dimension, Größe, Beschriftungen, Auflösung und vieles mehr.

Aspose.BarCode für C++ unterstützt mehrere Imaging-, Rotations-, Größen- und Druckfunktionen. Darüber hinaus bietet es Codierungs- und Decodierungsfunktionen für mehrere Symbologien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf QR-Code, Aztec, Data Matrix, ISBN, Code 39 und 93, PDF417, UPC, EAN und GS1 DataMatrix.

Erweiterte C++-Barcode-API-Funktionen

Speichern Sie generierte Barcode-Bilder als Stream oder Datei

Erkennen Sie Codes aus Stream oder Bild

Codieren und decodieren Sie nicht-englische Zeichen in 2D-Schriften

Kontrollieren Sie Größe und Ausrichtung

Drehen Sie Bilder in einen beliebigen Winkel

Umfassendes Refactoring des generierten Bildlayouts

Unterstützung für 1D-, 2D- und postalische Symbologien

Unterstützte Barcode-Symbologien

Aspose.BarCode für C++ unterstützt mehrere 1D-, 2D- und postalische Symbologien mit Decodier- und Codierfunktionen.

Von der API unterstützte lineare Typen umfassen:

  • EAN 13
  • EAN 8
  • UPC A
  • UPC E
  • Interleaved 2 of 5
  • Standard 2 of 5
  • MSI
  • Code 11
  • Codabar
  • EAN14 (SCC14)
  • SSCC18
  • ITF14
  • Matrix 2 of 5
  • PZN
  • Code-128
  • Code-39 Erweitert und Standard
  • Code-93 Standard und Erweitert
  • IATA 2of5
  • OPC
  • GS1 Code 128
  • ISBN
  • ISMN
  • ISSN
  • ITF6
  • VIN
  • Pharmacode
  • Databar Omni Directional
  • Databar Truncated
  • Databar Limited
  • Databar Expanded
  • Databar Stacked Omni Directional
  • Databar Expanded Stacked
  • Databar Stacked
  • Patch Code
  • Supplement (Nur decodieren)

Zu den 2D-Typen gehören:

  • PDF417
  • Macro PDF 417
  • Micro PDF 417
  • Compact PDF 417 (Nur decodieren)
  • DataMatrix
  • Aztec
  • QR
  • Micro QR
  • Italian Post 25
  • GS1 Data Matrix
  • Code 16K

Zu den Postarten gehören:

  • Postnet
  • Planet
  • USPS OneCode
  • Australia Post
  • Deutsche Post Identcode
  • Deutsche Post Leticode
  • RM4SCC
  • Singapore Post
  • Australian Poste Parcel
  • Swiss Post Parcel

Hinzufügen von Barcode-Verarbeitungsfunktionen zu C++-Anwendungen

Aspose.BarCode für C++ ermöglicht Entwicklern das einfache Hinzufügen von Generation & Erkennungsmerkmale zu ihren eigenen C++-Anwendungen. Der Barcode-Generierungsprozess erfordert nur den zu codierenden Text und den Typ sowie den resultierenden Bildtyp, um das Barcode-Etikett zu speichern. Es ist wirklich so einfach!

Barcode vom Typ GS1-128 AI 8102 Coupon generieren - C++

// Barcode-Generator erstellen

System::SharedPtr<BarcodeGenerator> barcodeGenerator = System::MakeObject<BarcodeGenerator>(EncodeTypen::UpcaGs1Code128Coupon, u"codeText");

barcodeGenerator->get_Parameters()->set_Resolution(300);

// Barcode generieren und als Bild speichern

barcodeGenerator->Save(u"outputImage.jpg");

Der Barcode-Erkennungsprozess ist hochgradig leistungsoptimiert und bietet die Möglichkeit, alle unterstützten 1D- & 2D-Typen aus Bildern, unabhängig von ihrer Ausrichtung oder Position auf dem Bild. Darüber hinaus kann die Bibliothek auch verwendet werden, um mehrere Barcodes aus einem Bild zu erkennen.

Lesen Sie Barcodes aus einem Bild - C++

// Laden Sie das Bild von der Disc, während Sie den erwarteten Codetyp angeben

System::SharedPtr<BarCodeReader> reader = System::MakeObject<BarCodeReader>(dir + u"template.jpg", DecodeType::EAN13);

// alle Codes lesen

while (reader->Read())

{

	// Prozessinformationen

}

reader->Close();

Anpassen von Symbologien und Aussehen

Das Anpassen der Barcodes ist einfach, indem Sie Text festlegen, erscheinungsbezogene Eigenschaften wie Vorder- und Hintergrundfarbe, Schriftart und Ausrichtung anpassen sowie verschiedene Arten von Symbologien für lineare, 2D- und postalische Typen festlegen.