HTML JPG PDF XML APNG
Aspose.Imaging  für Java
EMF

Konvertieren Sie EPS in EMF über Java

Wandeln Sie EPS in EMF um, indem Sie native Java-APIs verwenden, ohne einen Bildeditor oder Bibliotheken von Drittanbietern zu benötigen.

So konvertieren Sie EPS in EMF mit Java

Um EPS in EMF zu konvertieren, verwenden wir Aspose.Imaging für Java API, die eine funktionsreiche, leistungsstarke und einfach zu verwendende Bildbearbeitungs- und Konvertierungs-API für die Java Plattform ist. Sie können die neueste Version direkt von herunterladen Maven und installieren Sie es in Ihrem Maven-basierten Projekt, indem Sie der pom.xml die folgenden Konfigurationen hinzufügen.

Repository

<repository>
<id>Aspose Java API</id>
<name>Aspose Java API</name>
<url>https://repository.aspose.com/repo/</url>
</repository>

Abhängigkeit

<dependency>
<groupId>com.aspose</groupId>
<artifactId>aspose-imaging</artifactId>
<version>version of aspose-imaging API</version>
<classifier>jdk16</classifier>
</dependency>

Schritte zum Konvertieren von EPS in EMF über Java

Entwickler können EPS-Dateien in nur wenigen Codezeilen einfach laden und in EMF konvertieren.

  • Laden Sie die EPS-Datei mit der Image.load-Methode
  • Erstellen und setzen Sie die Instanz der erforderlichen Unterklasse von ImageOptionsBase (z. B. BmpOptions, PngOptions usw.)
  • Rufen Sie die Image.save-Methode auf
  • Übergeben Sie den Dateipfad mit der Erweiterung EMF und dem Objekt der ImageOptionsBase-Klasse

System Anforderungen

Stellen Sie vor dem Ausführen des Konvertierungsbeispielcodes sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind.

  • JDK 1.6 oder höher ist installiert.
 

Konvertiere EPS in EMF - Java

 
  • Kostenlose App zum Konvertieren von EPS in EMF

    • Wählen Sie das Bild EPS aus oder ziehen Sie es per Drag-and-Drop
    • Wählen Sie das Format und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren
    • Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche, um das Bild EMF herunterzuladen

    Sehen Sie sich unsere [Live-Demos zum Konvertieren von EPS in EMF] an.( https://products.aspose.app/imaging/de/conversion/eps-to-emf )

    EPS Was ist EPS Datei Format

    Dateien mit der Erweiterung EPS beschreiben im Wesentlichen ein Encapsulated PostScript-Sprachprogramm, das das Erscheinungsbild einer einzelnen Seite beschreibt. Der Name "Encapsulated", weil er in eine Seitenbeschreibung einer anderen PostScript-Sprache eingeschlossen oder eingekapselt werden kann. Dieses skriptbasierte Dateiformat kann eine beliebige Kombination aus Text, Grafiken und Bildern enthalten. EPS-Dateien können ein eingekapseltes Bitmap-Vorschaubild enthalten, das von Anwendungen angezeigt werden kann, die solche Dateien öffnen können. EPS-Dateien können mit verschiedenen Anwendungen in Standard-Bildformate wie JPG, PNG, TIFF und PDF konvertiert werden, z. Adobe Illustrator, Photoshop und Paint Shop Pro. Aufgrund einer Sicherheitslücke in EPS-Dateien haben Office 2016, Office 2013, Office 2010 und Office 365 die Möglichkeit zum Einfügen von EPS-Dateien in Office-Dokumente deaktiviert.

    Wesen

    EMF Was ist EMF Datei Format

    Enhanced Metafile Format (EMF) speichert grafische Bilder geräteunabhängig. Metadateien von EMF bestehen aus Datensätzen variabler Länge in chronologischer Reihenfolge, die das gespeicherte Bild nach dem Analysieren auf jedem Ausgabegerät wiedergeben können. Diese Datensätze mit variabler Länge können Definitionen eingeschlossener Objekte, Zeichenbefehle und Grafikeigenschaften sein, die für die genaue Wiedergabe des Bildes entscheidend sind. Wenn ein Gerät eine EMF-Metadatei mit seiner eigenen Grafikumgebung öffnet, bleiben die Proportionen, Abmessungen, Farben und andere Grafikeigenschaften des Originalbilds gleich, unabhängig von der Plattform des öffnenden Geräts.

    Wesen

    Andere unterstützte Konvertierungen

    Mit Java kann man problemlos verschiedene Formate konvertieren, einschließlich.

    BMP (Bitmap-Bild)
    GIF (Grafisches Austauschformat)
    DICOM (Digitale Bildgebung und Kommunikation)
    EMF (Verbessertes Metafile-Format)
    JPG (Gemeinsame fotografische Expertengruppe)
    JPEG (Gemeinsame fotografische Expertengruppe)
    JP2 (JPEG2000)
    J2K (Wavelet-komprimiertes Bild)
    JPEG2000 (JPEG2000)
    PNG (Portable Netzwerkgrafiken)
    APNG (Animierte tragbare Netzwerkgrafiken)
    PSD (Photoshop-Dokument)
    DXF (Zeichnungsaustauschformat oder Zeichnungsaustauschformat,)
    SVG (Skalierbare Vektorgrafiken)
    TIFF (Markiertes Bildformat)
    WEBP (Raster-Webbild)
    WMF (Microsoft Windows-Metadatei)
    PDF (Portables Dokumentenformat (PDF))
    HTML (HTML5-Leinwand)
    EMZ (Windows komprimierte erweiterte Metadatei)
    WMZ (Komprimierte Windows Media Player-Skin)
    TGA (Targa-Grafik)
    SVGZ (Komprimierte Version der Datei Scalable Vector Graphics (.SVG).)
    CANVAS (HTML5-Leinwand)
    ICO (Windows-Symbol)