HTML JPG PDF XML APNG
Aspose.Imaging  für Java
JP2

Konvertieren Sie SVGZ in JP2 über Java

Wandeln Sie SVGZ in JP2 um, indem Sie native Java-APIs verwenden, ohne einen Bildeditor oder Bibliotheken von Drittanbietern zu benötigen.

So konvertieren Sie SVGZ in JP2 mit Java

Um SVGZ in JP2 zu konvertieren, verwenden wir Aspose.Imaging für Java API, die eine funktionsreiche, leistungsstarke und einfach zu verwendende Bildbearbeitungs- und Konvertierungs-API für die Java Plattform ist. Sie können die neueste Version direkt von herunterladen Maven und installieren Sie es in Ihrem Maven-basierten Projekt, indem Sie der pom.xml die folgenden Konfigurationen hinzufügen.

Repository

<repository>
<id>Aspose Java API</id>
<name>Aspose Java API</name>
<url>https://repository.aspose.com/repo/</url>
</repository>

Abhängigkeit

<dependency>
<groupId>com.aspose</groupId>
<artifactId>aspose-imaging</artifactId>
<version>version of aspose-imaging API</version>
<classifier>jdk16</classifier>
</dependency>

Schritte zum Konvertieren von SVGZ in JP2 über Java

Entwickler können SVGZ-Dateien in nur wenigen Codezeilen einfach laden und in JP2 konvertieren.

  • Laden Sie die SVGZ-Datei mit der Image.load-Methode
  • Erstellen und setzen Sie die Instanz der erforderlichen Unterklasse von ImageOptionsBase (z. B. BmpOptions, PngOptions usw.)
  • Rufen Sie die Image.save-Methode auf
  • Übergeben Sie den Dateipfad mit der Erweiterung JP2 und dem Objekt der ImageOptionsBase-Klasse

System Anforderungen

Stellen Sie vor dem Ausführen des Konvertierungsbeispielcodes sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind.

  • JDK 1.6 oder höher ist installiert.
 

Konvertiere SVGZ in JP2 - Java

 
  • Kostenlose App zum Konvertieren von SVGZ in JP2

    • Wählen Sie das Bild SVGZ aus oder ziehen Sie es per Drag-and-Drop
    • Wählen Sie das Format und klicken Sie auf die Schaltfläche Konvertieren
    • Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche, um das Bild JP2 herunterzuladen

    Sehen Sie sich unsere [Live-Demos zum Konvertieren von SVGZ in JP2] an.( https://products.aspose.app/imaging/de/conversion/svgz-to-jp2 )

    SVGZ Was ist SVGZ Datei Format

    Eine Datei mit der Erweiterung .svgz ist eine komprimierte Version der Datei Scalable Vector Graphics (.SVG). Es ist mit gzip-Komprimierung komprimiert und enthält Daten im XML-Format. SVGZ-Dateien unterstützen Transparenz, Farbverläufe, Animationen und Filter. SVGZ-Dateien sind im Vergleich zu den Standard-SVG-Dateien kleiner und diese reduzierte Dateigröße hilft, die Grafikdateien online zu übertragen. Grafikdesigner erstellen SVGZ-Dateien mit Tools wie Adobe Illustrator, Corel PaintShop Pro und anderen. SVGZ-Dateien können jedoch generiert werden, indem die GZip-Komprimierung im Apache-Server aktiviert wird, während die Bilddaten gesendet werden.

    Wesen

    JP2 Was ist JP2 Datei Format

    JPEG 2000 (JP2) ist ein Bildcodierungssystem und ein hochmoderner Bildkomprimierungsstandard. JPEG 2000 wurde unter Verwendung der Wavelet-Technologie entwickelt und kann verlustfreie Inhalte in jeder Qualität gleichzeitig kodieren. Darüber hinaus hat JPEG 2000 ohne wesentliche Einbußen bei der Codierungseffizienz die Fähigkeit, auf denselben Inhalt zuzugreifen und ihn effizient in eine Vielzahl anderer Auflösungen und Qualitäten zu decodieren. Die Codeströme in JPEG 2000 sind erheblich skalierbar, da sie interessierende Regionen aufweisen, die die Möglichkeit für einen räumlichen Direktzugriff bereitstellen. Besitzt bis zu 16384 verschiedene Komponenten mit Abmessungen in Terapixel und einer Genauigkeit, die bis zu 38 Bit/Sample betragen kann.

    Wesen

    Andere unterstützte Konvertierungen

    Mit Java kann man problemlos verschiedene Formate konvertieren, einschließlich.

    BMP (Bitmap-Bild)
    GIF (Grafisches Austauschformat)
    DICOM (Digitale Bildgebung und Kommunikation)
    EMF (Verbessertes Metafile-Format)
    JPG (Gemeinsame fotografische Expertengruppe)
    JPEG (Gemeinsame fotografische Expertengruppe)
    JP2 (JPEG2000)
    J2K (Wavelet-komprimiertes Bild)
    JPEG2000 (JPEG2000)
    PNG (Portable Netzwerkgrafiken)
    APNG (Animierte tragbare Netzwerkgrafiken)
    PSD (Photoshop-Dokument)
    DXF (Zeichnungsaustauschformat oder Zeichnungsaustauschformat,)
    TIFF (Markiertes Bildformat)
    WEBP (Raster-Webbild)
    WMF (Microsoft Windows-Metadatei)
    PDF (Portables Dokumentenformat (PDF))
    HTML (HTML5-Leinwand)
    EMZ (Windows komprimierte erweiterte Metadatei)
    WMZ (Komprimierte Windows Media Player-Skin)
    TGA (Targa-Grafik)
    SVG (Skalierbare Vektorgrafiken)
    CANVAS (HTML5-Leinwand)
    ICO (Windows-Symbol)