C++-API zum Konvertieren von MOBI in EXCEL oder Online-App

MOBI über C++ in EXCEL exportieren, ohne Microsoft® Word oder Microsoft® Excel zu verwenden

 

Sie können die MOBI-zu-EXCEL-Konvertierungsfunktion einfach in Ihre C++-Anwendungen integrieren. Durch die Verwendung der funktionsreichen, leistungsstarken und benutzerfreundlichen API zur Dokumentenbearbeitung und -konvertierung Aspose.Words for C++ können Sie MOBI in HTML exportieren. Danach können Sie mit Aspose.Cells for C++ HTML in EXCEL konvertieren. Beide APIs befinden sich im Paket Aspose.Total for C++ .

C++-API zum Konvertieren von MOBI in EXCEL oder Online-App

  1. Öffnen Sie die MOBI-Datei mit der Klassenreferenz Mobiument .
  2. Konvertieren Sie MOBI in HTML, indem Sie die Member-Funktion Save verwenden
  3. Laden Sie das HTML-Dokument mithilfe der Klassenreferenz IWorkbook .
  4. Speichern Sie das Dokument mit der Member-Funktion Save im EXCEL-Format

Konvertierungsanforderungen

Installieren Sie von der Befehlszeile als nuget install Aspose.Total.Cpp oder über die Paket-Manager-Konsole von Visual Studio mit Install-Package Aspose.Total.Cpp.

Alternativ können Sie das Offline-MSI-Installationsprogramm oder DLLs in einer ZIP-Datei von downloads herunterladen.

Greifen Sie über C++ auf MOBI-Dokumenteigenschaften zu

Aspose.Words for C++ ermöglicht Ihnen auch den Zugriff auf die Dokumenteigenschaften der MOBI-Datei und ermöglicht es Ihnen, vor dem Konvertierungsprozess eine fundierte Entscheidung zu treffen. Um auf Dokumenteigenschaften zuzugreifen, können Sie BuiltInMobiumentProperties verwenden, um integrierte Eigenschaften und [CustomMobiumentProperties](https:// reference.aspose.com/words/cpp/class/aspose.words.properties.custom_mobiument_properties), um benutzerdefinierte Eigenschaften zu erhalten. Das folgende Codebeispiel zeigt, wie alle integrierten und benutzerdefinierten Eigenschaften in einem Dokument aufgelistet werden.

Speichern Sie die EXCEL-Datei im Stream über C++

Nach der Konvertierung von MOBI in EXCEL können Sie mit Aspose.Cells for C++ Ihr Dokument zum Streamen speichern. Um Dateien in einem Stream zu speichern, erstellen Sie ein MemoryStream- oder FileStream-Objekt und speichern Sie die Datei in diesem Stream-Objekt, indem Sie IWorkbook aufrufen. Objekts Methode Save . Geben Sie das gewünschte Dateiformat mit der Aufzählung SaveFormat beim Aufruf der Save Methode.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie kann ich MOBI in EXCEL Online konvertieren?
    Um den obigen MOBI-zu-EXCEL-Konverter zu verwenden, befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte. Fügen Sie zunächst Ihre MOBI-Datei zum Konverter hinzu, indem Sie die Datei entweder per Drag & Drop in den weißen Bereich ziehen oder in den Bereich klicken, um das Dokument zu importieren. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Konvertieren", um den Konvertierungsprozess zu starten.
    Sobald die MOBI-zu-EXCEL-Konvertierung abgeschlossen ist, können Sie Ihre konvertierte Datei sofort mit nur einem Klick herunterladen. Dies macht es unglaublich einfach, Ihre MOBI-Dateien in das EXCEL-Format zu konvertieren, und Sie können dies alles tun, ohne zusätzliche Software oder Plugins installieren zu müssen.
  • Wie lange dauert die Konvertierung von MOBI?
    Bei der Verwendung des MOBI-zu-EXCEL-Konverters hängt die Geschwindigkeit des Konvertierungsprozesses weitgehend von der Größe Ihrer MOBI-Datei ab. Bei kleineren Dateien kann die Konvertierung in nur wenigen Sekunden abgeschlossen werden, was sie unglaublich schnell und effizient macht. Bei größeren Dateien kann die Konvertierung jedoch etwas länger dauern.
    Wenn Sie planen, den MOBI-zu-EXCEL-Konvertierungscode in Ihre C++-Anwendung zu integrieren, hängt die Geschwindigkeit und Effizienz des Konvertierungsprozesses auch davon ab, wie gut Sie Ihre Anwendung optimiert haben. Indem Sie sicherstellen, dass Ihre Anwendung für den Konvertierungsprozess optimiert ist, können Sie dazu beitragen, dass Ihre MOBI-Dateien schnell und genau in das EXCEL-Format konvertiert werden.
  • Ist es sicher, MOBI mit dem kostenlosen Aspose.Total-Konverter in EXCEL umzuwandeln?
    Natürlich! Wenn Sie den MOBI-zu-EXCEL-Konverter verwenden, können Sie sicher sein, dass Ihre Dateien sicher und geschützt sind. Nachdem die Konvertierung abgeschlossen ist, erhalten Sie einen Download-Link für Ihre neue EXCEL-Datei. Dieser Link ist sofort verfügbar und kann verwendet werden, um die Datei auf Ihr Gerät herunterzuladen.
    Um die Sicherheit und Privatsphäre Ihrer Dateien zu gewährleisten, löschen wir automatisch alle hochgeladenen Dateien nach 24 Stunden. Das bedeutet, dass niemand sonst Zugriff auf Ihre Dateien hat, sobald der Konvertierungsprozess abgeschlossen ist. Darüber hinaus ist der MOBI-zu-EXCEL-Konverter so konzipiert, dass er sicher und geschützt ist, sodass Sie darauf vertrauen können, dass Ihre Dateien mit größter Sorgfalt behandelt werden.
  • Welchen Browser sollte ich verwenden, um MOBI zu konvertieren?
    Der MOBI-zu-EXCEL-Konverter ist ein Online-Tool, auf das über jeden modernen Webbrowser zugegriffen werden kann, einschließlich Google Chrome, Firefox, Opera und Safari. Dies macht die Verwendung unglaublich einfach, da Sie den Konverter einfach in Ihrem Browser öffnen und sofort mit der Konvertierung Ihrer MOBI-Dateien in das EXCEL-Format beginnen können.
    Wenn Sie jedoch eine Desktop-Anwendung entwickeln und eine robustere Lösung für die MOBI-Konvertierung benötigen, sollten Sie die Verwendung der Aspose.Total MOBI Conversion API in Betracht ziehen. Diese leistungsstarke API wurde speziell für Entwickler entwickelt und bietet eine breite Palette von Funktionen und Möglichkeiten für die Arbeit mit MOBI-Dateien, einschließlich der Konvertierung in das EXCEL-Format.

Erkunden Sie MOBI Konvertierungs optionen mit C++

MOBIs in CSV konvertieren (Durch Kommas getrennte Werte)
MOBIs in DIF konvertieren (Datenaustauschformat)
MOBIs in FODS konvertieren (OpenDocument Flat XML-Tabelle)
MOBIs in ODS konvertieren (OpenDocument-Tabelle)
MOBIs in SXC konvertieren (StarOffice Calc-Tabelle)
MOBIs in TSV konvertieren (Durch Tabulatoren getrennte Werte)
MOBIs in XLAM konvertieren (Excel-Makro-fähiges Add-In)
MOBIs in XLS konvertieren (Microsoft Excel-Binärformat)
MOBIs in XLSB konvertieren (Excel-Binärarbeitsmappe)
MOBIs in XLSM konvertieren (Makrofähige Tabellenkalkulation)
MOBIs in XLSX konvertieren (Öffnen Sie die XML-Arbeitsmappe)
MOBIs in XLT konvertieren (Excel 97 - 2003-Vorlage)
MOBIs in XLTM konvertieren (Excel-Makro-fähige Vorlage)

Was ist MOBI Dateiformat

Das MOBI-Format ist ein Dateiformat für E-Books. Es basiert auf dem Open eBook-Standard und wird von mehreren eBook-Readern verwendet, darunter auch dem Amazon Kindle. Das MOBI-Format ist für die einfache Konvertierung in andere eBook-Formate, beispielsweise das ePub-Format, konzipiert. Das MOBI-Format unterstützt eine Vielzahl von Funktionen, darunter: – DRM-Schutz – Audio und Video – Inhaltsverzeichnisse – Indizes – Fußnoten – Links – eingebettete Bilder. Das MOBI-Format ist ein offener Standard, was bedeutet, dass es keinem Unternehmen gehört . Dies macht es für jeden einfach, Software zu erstellen, die MOBI-Dateien lesen oder schreiben kann.

Was ist EXCEL Dateiformat

Microsoft Excel ist eine weit verbreitete Tabellenkalkulationssoftware, die für ihre Vielseitigkeit beim Speichern und Teilen von Daten in verschiedenen Dateiformaten bekannt ist. Zu den am häufigsten verwendeten Dateiformaten in Excel gehören XLS, XLSX, CSV, TXT, PDF, ODS und DBF. XLS dient als Standarddateiformat, während XLSX, das neuer und effizienter ist, an Popularität gewonnen hat. CSV- und TXT-Formate, die aus reinen Textdaten bestehen, zeichnen sich durch Kompatibilität mit einer Vielzahl von Softwareanwendungen aus. PDF-Dateien werden aufgrund ihrer Fähigkeit, Formatierung und Layout beizubehalten, häufig zum Teilen und Veröffentlichen von Excel-Daten verwendet. Da ODS-Dateien Open Source sind, bieten sie Kompatibilität mit verschiedenen Softwareanwendungen und eignen sich daher ideal für Gemeinschaftsprojekte. DBF-Dateien, die mit der dBASE-Software kompatibel sind, erweisen sich bei der Verarbeitung großer Datensätze als vorteilhaft. Darüber hinaus gibt es weniger verbreitete Dateiformate wie XLT, XLTX, XLTM und XML, die in erster Linie als Vorlagen dienen oder den Datenaustausch zwischen verschiedenen Softwareanwendungen erleichtern. Die Wahl des geeigneten Dateiformats hängt von Faktoren wie der beabsichtigten Anwendung, der Kompatibilität mit anderer Software sowie der Größe und Komplexität der vorliegenden Daten ab. Durch die Berücksichtigung dieser Aspekte können Benutzer fundierte Entscheidungen treffen, um ihr Excel-Erlebnis zu optimieren.