C++-API zum Exportieren von TEX nach DOT

Rendern Sie TEX in DOT innerhalb von C++-Anwendungen, ohne dass eine Anwendung eines Drittanbieters erforderlich ist

 

Aspose.Total for C++ -Dateiformat-Automatisierungsbibliotheken ermöglichen es C++-Entwicklern, TEX in zwei einfachen Schritten in DOT zu konvertieren. Erstens können Sie die API Aspose.PDF for C++ verwenden, um das TEX-Dateiformat in DOC zu konvertieren. Zweitens können Sie durch Verwendung der erweiterten Word-Dokumentverarbeitungs-API Aspose.Words for C++ DOC nach DOT exportieren.

C++-API zum Rendern von TEX in DOT

  1. Öffnen Sie die TEX-Datei mit der Klassenreferenz Document .
  2. Konvertieren Sie TEX in DOC, indem Sie die Member-Funktion Save verwenden
  3. Laden Sie die DOC-Datei mithilfe der Document -Klassenreferenz der Aspose.Words-API
  4. Speichern Sie das Dokument mit der Member-Funktion Save im DOT-Format

Konvertierungsanforderungen

Installieren Sie von der Befehlszeile als nuget install Aspose.Total.Cpp oder über die Paket-Manager-Konsole von Visual Studio mit Install-Package Aspose.Total.Cpp.

Alternativ können Sie das Offline-MSI-Installationsprogramm oder DLLs in einer ZIP-Datei von downloads herunterladen.

// load TEX file with an instance of Document class reference
auto doc = MakeObject<Document>(u"sourceFile.tex");
// save TEX as a DOC 
doc->Save(u"DocOutput.doc", SaveFormat::Doc); 
// load DOC with an instance of Document
System::SharedPtr<Document> wordDoc = System::MakeObject<Document>(u"DocOutput.doc");
// save document as Dot
wordDoc->Save(u"output.Dot");  

Ändern Sie das Passwort des TEX-Dokuments über C++

Beim Rendern von TEX in DOT können Sie ein passwortgeschütztes TEX öffnen und auch sein Passwort ändern. Um das Passwort einer TEX-Datei zu ändern, müssen Sie das Besitzerpasswort dieses Dokuments kennen. Sie können ein passwortgeschütztes PDF-Dokument mit Aspose.PDF for C++ laden, indem Sie das Besitzerpasswort angeben und das Passwort mit der ChangePasswords-Methode ändern.

// load an existing TEX Document
auto doc = MakeObject<Document>(L"input.tex", L"owner");
// change password of TEX Document
doc->ChangePasswords(L"owner", L"newuser", L"newuser");
// save the document
doc->Save(L"output.Doc");

Beschränken Sie die Bearbeitung von DOT-Dateien über C++

Sie können die Bearbeitung von DOT-Dateien auch mithilfe der Aspose.Words for C++ -API einschränken. Manchmal müssen Sie möglicherweise die Möglichkeit zum Bearbeiten eines Dokuments einschränken und nur bestimmte Aktionen damit zulassen. Mit der API können Sie steuern, wie Sie den Inhalt mithilfe des Aufzählungsparameters ProtectionType einschränken. Das folgende Codebeispiel zeigt, wie Sie die Bearbeitung in einem Dokument einschränken, sodass nur die Bearbeitung in Formularfeldern möglich ist.

// load Doc with an instance of Document
auto doc = System::MakeObject<Document>("input.doc");
// document protection only works when document protection is turned and only editing in form fields is allowed.
doc->Protect(ProtectionType::AllowOnlyFormFields, u"password");
// save the protected document.
doc->Save(u"Protected.Dot");