C++-API zum Konvertieren von WORD in FODS

WORD über C++ in FODS exportieren, ohne Microsoft® Word oder Microsoft® Excel zu verwenden

 

Sie können die WORD-zu-FODS-Konvertierungsfunktion einfach in Ihre C++-Anwendungen integrieren. Durch die Verwendung der funktionsreichen, leistungsstarken und benutzerfreundlichen API zur Dokumentenbearbeitung und -konvertierung Aspose.Words for C++ können Sie WORD in HTML exportieren. Danach können Sie mit Aspose.Cells for C++ HTML in FODS konvertieren. Beide APIs befinden sich im Paket Aspose.Total for C++ .

C++-API zum Konvertieren von WORD in FODS

  1. Öffnen Sie die WORD-Datei mit der Klassenreferenz Wordument .
  2. Konvertieren Sie WORD in HTML, indem Sie die Member-Funktion Save verwenden
  3. Laden Sie das HTML-Dokument mithilfe der Klassenreferenz IWorkbook .
  4. Speichern Sie das Dokument mit der Member-Funktion Save im FODS-Format

Konvertierungsanforderungen

Installieren Sie von der Befehlszeile als nuget install Aspose.Total.Cpp oder über die Paket-Manager-Konsole von Visual Studio mit Install-Package Aspose.Total.Cpp.

Alternativ können Sie das Offline-MSI-Installationsprogramm oder DLLs in einer ZIP-Datei von downloads herunterladen.

Greifen Sie über C++ auf WORD-Dokumenteigenschaften zu

Aspose.Words for C++ ermöglicht Ihnen auch den Zugriff auf die Dokumenteigenschaften der WORD-Datei und ermöglicht es Ihnen, vor dem Konvertierungsprozess eine fundierte Entscheidung zu treffen. Um auf Dokumenteigenschaften zuzugreifen, können Sie BuiltInWordumentProperties verwenden, um integrierte Eigenschaften und [CustomWordumentProperties](https:// reference.aspose.com/words/cpp/class/aspose.words.properties.custom_wordument_properties), um benutzerdefinierte Eigenschaften zu erhalten. Das folgende Codebeispiel zeigt, wie alle integrierten und benutzerdefinierten Eigenschaften in einem Dokument aufgelistet werden.

Speichern Sie die FODS-Datei im Stream über C++

Nach der Konvertierung von WORD in FODS können Sie mit Aspose.Cells for C++ Ihr Dokument zum Streamen speichern. Um Dateien in einem Stream zu speichern, erstellen Sie ein MemoryStream- oder FileStream-Objekt und speichern Sie die Datei in diesem Stream-Objekt, indem Sie IWorkbook aufrufen. Objekts Methode Save . Geben Sie das gewünschte Dateiformat mit der Aufzählung SaveFormat beim Aufruf der Save Methode.